Autor Nachricht

Walter Pöchhacker

Warum gibt es nach wie vor keine Klagen?

1) Gegen mich:
In meinem Buch - erschienen im Nov. 2004 in ?sterreich, nicht im Ausland - wurden schwerste Gesch?tze gegen verschiedene Personen aufgefahren. Auch gegen mehrere, namentlich genannte Polizisten.

Ganz besonders gegen den zwischenzeitlich bei ?Stronach? werkenden Hofrat Geiger. Was ich unterstellt habe war letztlich schlicht und ergreifend Amtsmissbrauch! Da laut Weisung der Frau Justizminister(!) ein Staatsanwalt das Buch lesen musste, h?tte es in Anbetracht eines Offizialdeliktes eigentlich nur zwei M?glichkeiten geben k?nnen:

Entweder die Staatsanwaltschaft klagt mich wegen Verleumdung oder die Polizisten wegen Amtsmissbrauch an! Passiert ist ? erraten - nichts.

2) Gegen Zeugen:
Im Buch der Briten werden Zeugen namentlich(!) genannt. Jene Zeugen, die bereits in meinem Buch aufscheinen, nur eben anonymisiert. Sie haben schwerste Vorw?rfe -zig mal in ausl?ndischen Medien (in ?sterreich wurden sie totgeschwiegen) wiederholt!

Warum werden diese nicht verklagt? Sie sind in Wien und alle ?greifbar?. Eine etwaige Begr?ndung, dass von den Zeugen ?nichts zu holen w?re? k?nnte auch nicht gelten: Weil, warum wurde nicht zumindest eine ?einstweilige Verf?gung? angestrebt, die den Zeugen verbietet, solche Behauptungen zuk?nftig aufzustellen?

3) Gegen Hofrat Edelbacher:
Auch er w?re ?greifbar?! Jetzt - in der Pension ? ?bt er Kritik und behauptet ?ffentlich, dass Natascha schon VOR der Entf?hrung missbraucht worden sei! Auch hier stellt sich die Frage, warum nicht zumindest eine einstweilige Verf?gung erwirkt wurde.

4) Gegen Dr. Wabl:
Der ehemalige Steirische Familienrichter wurde wegen einer gegen die Mutter gerichtete Beschuldigung (ohne irgendwelche Beweise) in der Krone vom Nov. 1999 verurteilt.

Eine ?einstweilige Verf?gung?, dass er seine Beschuldigung nicht mehr wiederholen darf, wurde bis zum OGH durchjudiziert und letztlich best?tigt. Seit meinem Buch gibt er sogar wieder Pressekonferenzen(!) die er stets auf meinem Buch ?aufh?ngt?. Passiert ist ihm ? erraten ? nichts mehr.


13.12.06, 22:16:47

Sceptica

hab ich nicht irgendwo gelesen, dass herr dr. wabl klagen werde? wird da was draus?
13.12.06, 22:40:30

Walter Pöchhacker

Wabl versucht eine Wiederaufnahme seines Verfahrens zu erreichen! Viel Gl?ck ...
13.12.06, 22:49:15

Sceptica

warum es keine klagen gibt?
vielleicht, weil sich tr?ume besser verkaufen als die wahrheit. habe gestern die seite der anw?lte angesehen, deren augenf?llig verbindung mit der news.at, welche die neusten bilder und interviews perfekt vermarktet. anw?lte, welche die website natascha-kampusch schon registriert haben, bevor sie das mandat hatten. diese verbindung von medien und opfer braucht eine story, die die leute sehen wollen, nicht wahrheiten, die erschrecken.
inzwischen denke ich, dass alle, die dagegen schreiben, den traumherstellern in die h?nde arbeiten. die verschw?rungstheoretiker brauchen eine gegenmacht, damit das spiel weiterl?uft. hier ist die verschw?rungslegende eine perfekte homstory, siehe neuste bilder.
14.12.06, 09:18:52

Kenner

Ja die Zeit vergeht!!!

Ich finde dieses Forum recht interessant, vor allem wenn ich sehe wie viele Menschen es gibt die auf Theorien, Vermutungen, Fantasien etc. hereinfallen bzw. mitfantasieren und mitreden.

Klagen? Die werden schon kommen, da sollte man sich nicht soweit aus dem Fenster lehnen.

Es ist peinlich jahrelang nach einer tot geglaubten gegraben zu haben und sich die Fehler nicht eingestehen zu k?nnen. Jetzt mit so einer Arroganz und Selbstverliebtheit aufzutreten l?sst auf den Charakter r?ckschlie?en.

L?gen haben kurze Beine! Man kann nur hoffen das der "Fall" zum Fall f?hrt!!!

Gru? an alle Tr?umer!
14.12.06, 10:20:20

Walter Pöchhacker

Tja, die Polizei hat so 30 mal nach ihr gegraben!
14.12.06, 10:52:32

Kenner

jaja,aber sie haben es nicht verkauft !!!bzw. hochgespielt!
14.12.06, 11:00:05

Walter Pöchhacker

... oder glauben Sie, dass die Tauchaktionen in verschiedenen Teichen "auf gut Gl?ck" in der Hoffnung, Natascha lebend zu finden, durchgef?hrt wurden?

Noch etwas: [U]Sachliche [/U]Kritik ist in diesem Forum ausdr?cklich erw?nscht! Beschimpfungen und Beleidigungen werde ich zu unterbinden wissen. Sie disqualifizieren sich damit auch selbst.
14.12.06, 11:29:32

Kenner

na kommen hier schon strenge t?ne? ich habe eine feststellung hier untergebracht und niemand beleidigt!meine sachlichkeit zu diesem Thema resultiert aus fakten und nicht aus "h?ren sagen". es ist nat?rlich leicht zu sagen der hat sich disqaliziert darum ist er aus dem Forum ausgeschlossen!Arroganz und Selbstverliebtheit ist eine beschreibung und keine Beleidigung!
14.12.06, 11:42:11

Sceptica

aus der website der traumproduzenten und vermarkter:

[I]
Sie glauben, Sie kommen einfach in eine Rechtsanwaltskanzlei. Und finden sich in einer Denkfabrik wieder.

Unser Ziel ist es, f?r die jeweilige Aufgabenstellung ein Produkt zu konzipieren, das genau den Bed?rfnissen unserer Klienten entspricht. Es ist muss stets umfassend, verst?ndlich und nachvollziehbar sein. [/I]


aufgabenstellung: geld scheffeln
produkt: opfer
bed?rfnis: heile welt
klienten: volksmasse


14.12.06, 11:49:35
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Jetzt oder nie - die Hoffnung stirbt zuletzt!
400 65535
25.02.13, 15:55:19
Gehe zum ersten neuen Beitrag Sirny-Buch
191 65535
05.11.08, 21:24:06
Gehe zum letzten Beitrag von Altlast
Gehe zum ersten neuen Beitrag Wabl-Prozess
156 65535
08.05.07, 00:11:28
Gehe zum letzten Beitrag von Altlast
Gehe zum ersten neuen Beitrag gewissenlose vermarktung
87 65535
07.03.10, 09:27:03
Gehe zum letzten Beitrag von Altlast
Gehe zum ersten neuen Beitrag Natascha Kampusch - ein Jahr danach
122 65535
11.11.07, 15:51:52
Gehe zum letzten Beitrag von Altlast
Archiv
Ausführzeit: 0.0429 sec. DB-Abfragen: 15
powered by: phpMyForum    |   © detektiv-wien.at