Autor Nachricht

le amateur

Lichttherapie?! Soll man sich das mit Lampe vorstellen? Oder ist das eine Umschreibung für übersinnlichen Hokuspokus?
Wie kommt Fr.Sirny denn zu solch therapeutischen Ansätzen?
Die Lichtbringerin? , hüstl.
02.10.08, 02:11:04

spitzi

Kann mir nicht vorstellen, dass man Lichttherapie in einer Gemeindewohnung machen kann, bzw. dann auch noch Geld dafür verlangen.

Richtige Licht- und Aromatherapie kann etwas sehr schönes, und vor allem für die Nerven und das Seelenleben sehr beruhigendes sein.
Das wird in einem Raum gemacht, wo auch von außen keinerlei Geräusche hörbar sind. Dort legt man sich auf ein Bett, in diesem Raum wechselt dann immer langsam das Licht in versch. Farben, aber sehr dezent. Begleitet wird das alles meist noch von ganz herrlichen Düften, nichts Aufdringliches, und sehr dezenter Musik.
Solche Behandlungen findet man meist auch in Wellnes-Centers, oder auch in Kuranstalten.
Dauer einer solchen Behandlung meist 50 Minuten, und wirkt tatsächlich auf`s Innenleben und das gesamte Allgemeinbefinden sehr beruhigend. Zumindest empfinde ich das so.
Meist sind die Räume auch so geschaffen, dass gleich mehrere Personen dort Platz haben.

Dass eine Frau Sirny so etwas in einer Gemeindewohnung machen kann, kann ich mir nicht vorstellen. Ich denke eher, damit ist auch was anderes gemeint. :confused:
02.10.08, 07:25:44

vero

Meines Wissens wird Lichttheapie ernsthaft gegen Depressionen angewendet: Die Patienten werden X Stunden dem Licht ausgesetzt, und damit wird unter Überwachung ein absolutes Schlafmanko erzeugt...
[URL="http://de.wikipedia.org/wiki/Lichttherapie"]Abbruch - schaut bei WIKI nach, da steht was dazu[/URL]

Dass dieses Verfahren von Wellness + Esoterik benutzt wird, wusste ich nicht. Die Sirny ist keine Ärztin und scheint sich hier in der Tat ins gänzlich Metaphysische verstiegen zu haben.
Immerhin: In diesen Sphären darf man ungehemmt abzocken, Märchen erzählen, Bären aufbinden etc.
Geruhsam dürfen wir nun abwarten, bis Frau Sirny das Kartenlesen rückwärts (in die Vergangenheit) betreibt, und zur Freude aller den Fall vollkommen aufklären wird.
03.10.08, 00:28:45

Altlast

[quote="vero"]Lichttherapie
Immerhin: In diesen Sphären darf man ungehemmt abzocken, Märchen erzählen, Bären aufbinden etc.[/quote]Sirny hat einen Hang zum Esoterischen, darüber schreibt sie auch in ihrem Hardcover-Groschenroman auf vielen ermüdenden Seiten. Eine ihrer besten Freundinnen verdingt sich als Numerologin, Sirny hat für sie in der Karlich-Talkshow sogar die Werbetrommel geblasen. Immerhin verfügt jene Buchstabensuppenleserin über eine gute Menschenkenntnis, hat sie Sirny doch davor gewarnt, daß Berater und Medienvertreter ihre Tochter ausnutzen werden, wenn (nicht falls!) sie wieder auftauchen wird.

Lichttherapie im Sirnyschen Sinne wird (so mutmaße ich) eine Art des Pyramidenspiels sein. Lichttherapierte werden vom Lichttherapeuten darauf angesprochen, ob sie nicht auch in die aktive Rolle schlüpfen wollen. Kostet nur ein Seminar hier, einen Workshop dort und die Ausstattung der Lichtpraxis zuhause. Wenn die zukünftigen Kunden dann zufrieden sind, kann man sie doch fragen, ob sie nicht auch selbst ...
03.10.08, 01:48:26

Altlast

http://www.oe24.at/zeitung/leute/Natascha_Kampusch_moechte_Mutter_werden_373375.ece

[B]ÖSTERREICH[/B]: Betreten Sie das Haus noch?

[B]Kampusch[/B]: Ja, [I][...][/I] es sieht heute ganz anders aus als damals, denn Priklopils Mutter hat es ausgeräumt.

[B]ÖSTERREICH[/B]: Könnten Sie sich vorstellen, ein Buch über Ihr Schicksal zu schreiben?

[B]Kampusch[/B]: Ja, aber davor muss noch viel Zeit vergehen! Denn [COLOR="red"]man würde mich dann aus einer anderen Perspektive sehen[/COLOR]. Ich würde mir mein Leben versperren.

[B]ÖSTERREICH[/B]: Was halten Sie von [I][...][/I] den Forderungen [...], Hinweisen auf eine Mittäterschaft nachzugehen?

[B]Kampusch[/B]: [I][...][/I] Zu einem möglichen Mittäter kann ich nur sagen: Ich habe immer nur mit einem Täter zu tun gehabt.
05.10.08, 15:26:36

Walter Pöchhacker

[B]Lächerliches[/B]
[quote="Altlast"]http://www.oe24.at/zeitung/leute/Natascha_Kampusch_moechte_Mutter_werden_373375.ece
[/quote]
[B]Österreich:[/B] Was sagen Sie zu dem Prozess zwischen Ihrer Mutter und Herrn Wabl?

[B]Kampusch:[/B] Ich finde die ganze Angelegenheit irgendwie lächerlich.

Das Lächeln, Frau Kampusch, wird Ihnen noch vergehen. Jede Wette!
05.10.08, 19:57:49

Sceptica

ach, diese altkluge tante! ("als frau hat man ja....")

wie muss priklopil gelitten haben :p mit der so viele jahre unter einem dach :mad:
05.10.08, 21:47:40

katz123

[quote="Altlast"]http://www.oe24.at/zeitung/leute/Natascha_Kampusch_moechte_Mutter_werden_373375.ece

[B]ÖSTERREICH[/B]: Betreten Sie das Haus noch?

[B]Kampusch[/B]: Ja, [I][...][/I] es sieht heute ganz anders aus als damals, denn Priklopils Mutter hat es ausgeräumt.

[B]ÖSTERREICH[/B]: Könnten Sie sich vorstellen, ein Buch über Ihr Schicksal zu schreiben?

[B]Kampusch[/B]: Ja, aber davor muss noch viel Zeit vergehen! Denn [COLOR="red"]man würde mich dann aus einer anderen Perspektive sehen[/COLOR]. Ich würde mir mein Leben versperren.

[B]ÖSTERREICH[/B]: Was halten Sie von [I][...][/I] den Forderungen [...], Hinweisen auf eine Mittäterschaft nachzugehen?

[B]Kampusch[/B]: [I][...][/I] Zu einem möglichen Mittäter kann ich nur sagen: Ich habe immer nur mit einem Täter zu tun gehabt.[/quote]

zum möglichen Mittäter moechte ich anmerken:

NK hatte berichtet P habe überall Sprengstoff gehabt. Sie warnte: P sei gefährlich. Aber die Polizei hatte nichts Gefährliches gefunden. Unterstellt man ihren Bericht als wahr, dann muss es Mittäter gegeben haben, die alle Spuren nach seinem "Selbstmord" beseitigt haben.

Außerdem, warum sollte NK den Obduktionsbericht lesen wollen, wenn sie nicht an Mittäter glaubte.

Wenn ich mich in die Lage von NK versetze und alle Spuren verschwunden sehe, dann würde ich der Polizei nicht vertraugen, aus Angst schweigen und lieber Spenden nehmen.

06.10.08, 12:48:07

Altlast

"Sirny gewinnt Prozess gegen Wabl"

http://steiermark.orf.at/stories/323179/
19.11.08, 14:19:49

Walter Pöchhacker

[quote="Altlast"]"Sirny gewinnt Prozess gegen Wabl"

http://steiermark.orf.at/stories/323179/[/quote]
Wabl hat sich nie Illusionen darüber gemacht, wie das Urteil aussehen wird! Ich mir auch nicht.
19.11.08, 15:03:52
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Eine eigene Website!
86 65535
20.08.09, 16:53:46
Gehe zum letzten Beitrag von Altlast
Gehe zum ersten neuen Beitrag Der Puls 4 - Talk
144 65535
07.05.09, 07:13:43
Gehe zum letzten Beitrag von Altlast
Gehe zum ersten neuen Beitrag Jetzt oder nie - die Hoffnung stirbt zuletzt!
400 65535
25.02.13, 15:55:19
Gehe zum ersten neuen Beitrag 24 Jahre im Keller
138 65535
20.05.09, 14:39:18
Gehe zum letzten Beitrag von Altlast
Gehe zum ersten neuen Beitrag Die Foundation
75 58262
12.12.08, 21:42:35
Gehe zum letzten Beitrag von vero
Archiv
Ausführzeit: 0.5204 sec. DB-Abfragen: 15
powered by: phpMyForum    |   © detektiv-wien.at