Autor Nachricht

spitzi

Wieso hat eigentlich die Polizei in diesem Fall vier Jahre lang geschlafen, und jetzt wird so plötzlich Druck gemacht, und man ist zu der Überzeugung gelangt, dass junge Leute aus Pulkau mehr wissen, als je gesagt wurde?

11.05.10, 07:48:38

Walter Pöchhacker

[quote="spitzi"]Wieso hat eigentlich die Polizei in diesem Fall vier Jahre lang geschlafen, und jetzt wird so plötzlich Druck gemacht, und man ist zu der Überzeugung gelangt, dass junge Leute aus Pulkau mehr wissen, als je gesagt wurde? [/quote]

Als ich 2002 bei BKA-Chef Haidinger im Fall Kamusch eine SoKo durchgesetzt hatte, habe ich auch angeregt, ob es nicht sinnvoll wäre, dass bei erfolgloser Ermittlungsarbeit nach einer bestimmten Zeit automatisch andere Beamte den entsprechenden Fall zugeteilt bekommen.

Es ist doch sonnenklar: Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr und die alleinige Kunst, Leute zum Reden zu bringen, hängt auch oft von der Chemie zwischen den Beteiligten ab. Und von deren intellektuellen Fähigkeiten

Die Beamten in NÖ werden mit der Blamage wohl leben müssen.

11.05.10, 11:15:35

spitzi

Vorerst mal Danke für die Auskunft, aber was ich soeben im Kurier gelesen habe, werden die Beamten auch noch mit einer weiteren Blamage leben müssen,da sie vermutlich heute noch die "Festgenommenen" entlassen werden müssen, da die Suppe, wie man so schön sagt, "zu dünn ist".
Aber in dieser Suppe dürfte ja überhaupt nichts sein, was ich bis jetzt gelesen habe.
Eine Blamage nach der anderen was sind das wohl alles für Stümper???
11.05.10, 17:09:51

Walter Pöchhacker

[quote="spitzi"]Vorerst mal Danke für die Auskunft, aber was ich soeben im Kurier gelesen habe, werden die Beamten auch noch mit einer weiteren Blamage leben müssen,da sie vermutlich heute noch die "Festgenommenen" entlassen werden müssen, da die Suppe, wie man so schön sagt, "zu dünn ist".
Aber in dieser Suppe dürfte ja überhaupt nichts sein, was ich bis jetzt gelesen habe.
Eine Blamage nach der anderen was sind das wohl alles für Stümper???[/quote]
Danke spitzi, ich hab das noch gar nicht gelesen. An sich hätte ich geglaubt bzw. gehofft, dass der spektakuläre Zugriff durch die Cobra "Hand und Fuß" hatte; immerhin wurde ein Hund erschossen. Man muss sich einmal die Situation der Festgenommenen vorstellen, die wohl in Pulkau bis auf Lebenszeit geächtet werden. Und die Situation der Eltern!
11.05.10, 19:19:16

spitzi

http://kurier.at/nachrichten/niederoesterreich/2000765.php

Das ist die letzte Meldung im Kurier!
Und so ganz nebenbei erwähnt: Wichtig vor allem, dass wieder einmal geschossen wurde. Und wenn`s auch diesmal "nur" auf einen Hund war!
11.05.10, 20:02:50

Walter Pöchhacker

[quote="Walter Pöchhacker"]An sich hätte ich geglaubt bzw. gehofft, dass der spektakuläre Zugriff durch die Cobra "Hand und Fuß" hatte; immerhin wurde ein Hund erschossen. Man muss sich einmal die Situation der Festgenommenen vorstellen, die wohl in Pulkau bis auf Lebenszeit geächtet werden. Und die Situation der Eltern![/quote]
Ein Schlag ins Wasser

http://kurier.at/nachrichten/niederoesterreich/2001359.php
14.05.10, 11:26:04

spitzi

Vermutlich muss man doch der Aussage des jungen Mannes Glauben schenken.
Eigentlich ein Wahnsinn, wenn man bedenkt, wie die Polizei dort gewütet hat, wenn man sich nur die Bilder ansah.
Ist so etwas überhaupt notwendig?
Und das alles für die Katz.
14.05.10, 12:31:09

Walter Pöchhacker

geändert von: Walter Pöchhacker - 14.05.10, 15:01:59

[quote="spitzi"]Eigentlich ein Wahnsinn, wenn man bedenkt, wie die Polizei dort gewütet hat, wenn man sich nur die Bilder ansah.
Ist so etwas überhaupt notwendig?[/quote]
Wenn die Cobra an die Tür "klopft"!

Als zweimaliger Vizestaatsmeister im "PPS-Schießen" ist mir vor allem unbegreiflich, dass man mit einem Sturmgewehr(!) in einem Raum schießt, weil durch die Rasanz des Kalibers 5,56 (enstspricht .223 Remington) eine extreme Gellergefahr besteht und die Einsatzkräfte selbst gefährden könnte.

Mir ist sehr wohl bewusst, dass es leicht ist, einen Krimi von hinten zu lesen, aber bei diesem Zugriff scheint sich wer gehörig ausgetobt und im wahrsten Sinn des Wortes über das Ziel geschossen zu haben.

Abgesehen davon, dass sich der junge Mann wohl keine Amtshaftungsklage leisten können wird, wäre sie schon deswegen sinnlos, weil Tiere rechtlich eine Sache sind und ein Mischling wohl "nicht viel wert" ist.

Die "Cold-Case" Ermittler sind bekanntlich ident mit der letzten Kampusch SoKo.
14.05.10, 14:52:14

spitzi

Danke für die fachmännische Aufklärung!
Trotzdem ist es mir nach wie vor das ganze Vorgehen irgendwie schleierhaft :confused:
Aber was ich jetzt noch in den Nachrichten gehört habe, will man weiter nach Julia suchen, und ist vermutlich auch davon überzeugt, das ganze Rätsel zu lösen, egal was am Ende auch heraus kommt. So zumindest die Aussage ihrer Eltern.
Und das alles nach vier Jahren :confused: :confused:
14.05.10, 18:01:05

Altlast

24.05.10, 14:39:42
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Jetzt oder nie - die Hoffnung stirbt zuletzt!
400 65535
25.02.13, 15:55:19
Gehe zum ersten neuen Beitrag 24 Jahre im Keller
138 65535
20.05.09, 14:39:18
Gehe zum letzten Beitrag von Altlast
Gehe zum ersten neuen Beitrag Adamovich - Bericht
110 65535
18.07.09, 12:32:12
Gehe zum letzten Beitrag von vero
Gehe zum ersten neuen Beitrag gewissenlose vermarktung
87 65535
07.03.10, 09:27:03
Gehe zum letzten Beitrag von Altlast
Gehe zum ersten neuen Beitrag Die Serie von "Heute"
229 65535
27.10.08, 17:11:37
Gehe zum letzten Beitrag von le amateur
Archiv
Ausführzeit: 0.0788 sec. DB-Abfragen: 15
powered by: phpMyForum    |   © detektiv-wien.at