Autor Nachricht

spitzi

24.05.10, 20:34:21

spitzi

http://www.krone.at/Oesterreich/Fall_Julia_Kuehrer-Verdaechtige_ueben_heftige_Kritik_an_den_Ermittlungen-Story-201355

Ich hoffe, dass dieser Link jetzt ordentlich funktioniert.
Ist ja wirklich dumm, dass man hier nicht editieren kann!
24.05.10, 20:41:56

Walter Pöchhacker

[quote="Walter Pöchhacker"]Wenn die Cobra an die Tür "klopft"![/quote]
Am 31. Mai wurde in "Thema" über diese Aktion berichtet. Angeblich hatte ein Beamter mit einer Pump-Gun zweimal auf den Hund geschossen, ein weiterer mit dem Sturmgewehr 15 mal und ein dritter mit der Glock einmal!

Da scheinen einige Waffenerotiker am Werk geswesen zu sein. Insgesamt 18 Schüsse auf einen Hund ist an Dilettantismus kaum zu überbieten.
01.06.10, 18:48:25

Walter Pöchhacker

05.10.10, 16:20:51

Walter Pöchhacker

Die Leiche des Mädchens wurde endlich gefunden. Durch reinen Zufall im Keller eines Mannes, der bereits (einmal?) im Visier der Fahnder stand. Auf die Ausreden darf man gespannt sein. An sich ja reine Routine!
01.07.11, 18:36:58

spitzi

Und wieso und wie ist man jetzt so plötzlich in den Keller des Mannes hinein gekommen,wenn der schon laut Aussage der Nachbarn jahrelang nicht mehr vor Ort war?

Ganz am Anfang hieß es, Knochenstücke wurden von Jugendlichen gefunden, die eine Art Fest veranstaltet haben. Jetzt plötzlich ist von dieser Version keine Rede mehr, jedoch auch von keiner anderen?
Na vielleicht taucht da noch etwas mehr auf dbzgl.???
02.07.11, 08:34:28

Walter Pöchhacker

Es ist geradezu unglaublich. Offensichtlich eine Beziehungstat der Sonderklasse (es gilt die Unschuldsvermutung) mit Ansätzen, dass es einem die Augen einhaut.

http://www.krone.at/Nachrichten/Koennte_ein_Test_mit_Luegendetektor_Neues_bringen-Fall_Julia_Kuehrer-Story-200331
02.07.11, 15:39:33

Walter Pöchhacker

Kurier, 2. Juli 2011

[...] [B]Haus gestürmt[/B]

Die Pressekonferenz (am Tag zuvor um 18 Uhr in Pulkau - mit Geiger, Anm.) nahm durch einen Eklat ein jähes Ende. Ein kurzer Rückblick: Im Zuge der Ermittlungen waren im Mai 2010 drei Verdächtige festgenommen worden. Eine schwer bewaffnete Sondereimheit stürmte dabei das Haus von Martin Kitzler und die Wohnung eines Freundes. Ein HUnd wurde erschosseb, die drei Verdächtigen wurden überwältigt.

Kitzler tauchte zusammen mit seiner Frau, deren Baby und seiner Schwester gestern bei der Pressekonferenz auf und verschaffte sich lautstark Gehör. "Wisst´s ihr, was ihr uns angetan habt? Bis heute haben wir nicht einmal eine Entschuldigung gekriegt, dafür 7000 Euro Anwaltskosten bezahlt!"

Sie hätten nichts mit dem Verschwinden von JUlia zu tun gehabt. In dem kleinen Dorf würden sich die Leute nach ihnen umdrehen. "Ihr habt unser Leben zertstört. Wie sollen wir hier wieder Arbeit finden?", brüllte Tamara Kitzler.
02.07.11, 16:25:47

Altlast

02.07.11, 17:02:27

Walter Pöchhacker

Der Mann sei wie viele andere auch eine "Gelegenheitsperson" und "kein Verdächtiger" gewesen, sagte Geiger. (Kleine Zeitung)

Diese dreiste Ausrede ist umso schlimmer, weil (wie ich soeben erfahren habe) er den Ermittler laufend Hinweise gegeben haben soll. Jeder Polizeischüler lernt, so ein Verhalten besonders kritisch zu bewerten.

Es gilt die Unschuldsvermutung.
02.07.11, 20:37:22
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Jetzt oder nie - die Hoffnung stirbt zuletzt!
400 65535
25.02.13, 15:55:19
Gehe zum ersten neuen Beitrag 24 Jahre im Keller
138 65535
20.05.09, 14:39:18
Gehe zum letzten Beitrag von Altlast
Gehe zum ersten neuen Beitrag Adamovich - Bericht
110 65535
18.07.09, 12:32:12
Gehe zum letzten Beitrag von vero
Gehe zum ersten neuen Beitrag gewissenlose vermarktung
87 65535
07.03.10, 09:27:03
Gehe zum letzten Beitrag von Altlast
Gehe zum ersten neuen Beitrag Die Serie von "Heute"
229 65535
27.10.08, 17:11:37
Gehe zum letzten Beitrag von le amateur
Archiv
Ausführzeit: 0.0521 sec. DB-Abfragen: 15
powered by: phpMyForum    |   © detektiv-wien.at