Autor Nachricht

vero

Ermittler jeglicher Provenienz können sich dann vollkommen entspannt von Beweismitteln wie Tagebüchern trennen und sie dem Eigentümer / Urheber zurückgeben, wenn sie diese bzw. deren wesentliche Merkmale «eingefroren» haben. Würde ich ein Buch einscannen, [B]blätterte[/B] ich es auch bloss durch. Das verkürzt die Arbeitszeit dieser an sich sehr langweiligen Arbeit enorm.
Eine SOKO ist nicht zu unterschätzen, selbst wenn sie weder Arbeitsweise noch deren Ergebnisse umfassend in alle Welt posaunt und die Massmedia mal munter phantasieren lässt.
18.07.09, 12:32:12
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Jetzt oder nie - die Hoffnung stirbt zuletzt!
400 65535
25.02.13, 15:55:19
Gehe zum ersten neuen Beitrag Sirny klagt Adamovich
71 59718
31.12.10, 22:34:52
Gehe zum letzten Beitrag von Sceptica
Gehe zum ersten neuen Beitrag Die Serie von "Heute"
229 65535
27.10.08, 17:11:37
Gehe zum letzten Beitrag von le amateur
Gehe zum ersten neuen Beitrag 15. Mai 2008 - Vorhand auf!
30 26563
09.06.08, 21:11:17
Gehe zum letzten Beitrag von daPeda
Gehe zum ersten neuen Beitrag Opfer, Täter und "monomanische Querulanten"
21 25381
27.11.09, 15:05:13
Gehe zum letzten Beitrag von Sceptica
Archiv
Ausführzeit: 0.0352 sec. DB-Abfragen: 15
powered by: phpMyForum    |   © detektiv-wien.at