Autor Nachricht

Altlast

Aus der morgigen [I]die aktuelle[/I] (05/2008, 26.01.2008):
[list]
[*]Wabl vs. Sirny [I]voraussichtlich schon n?chsten Monat[/I]
[*]Frau Glaser erz?hlt vom Sicherungskasten
[*]Ein [I]Name der Redaktion bekannt[/I] behauptet, E. Holzapfel h?tte ihm gegen?ber k?rzlich gesagt, Sirny und Priklopil h?tten sich gekannt
[*]Ludwig Koch h?tte Holzapfel vorige Woche gefragt, ob das stimme
[*]Der Nachbar von Frau Priklopil sagt, er h?tte gesehen, wie Natascha und WP Frau Priklopil besucht haben
[/list]
25.01.08, 22:54:19

Sceptica

... das kann ja spannend werden.

hoffentlich vermasselt wabl es nicht :cool:
25.01.08, 22:56:01

Walter Pöchhacker

Spannend k?nnte auch das n?chste "Profil" werden ...
26.01.08, 05:11:22

Altlast

26.01.08, 12:02:38

Sceptica

nun ja, wenn der Generalmajor vom Bundeskriminalamt den Zeugen (der gesehen hat, wie nk mit priklopil bei dermutter war) befragt hat und zum schluss kommt, dass es nichts neues zu melden gibt, heisst das

das bundeskriminalamt glaubt der darstellung von nk, dass sie eine gefangene war trotz ausfl?gen und besuchen bei der mutter

das bundeskriminalamt glaubt der darstellung von nk, dass die mutter von p. nichts von der gefangenen wusste

weil sonst die mutter mitt?terin w?re, und als solche angeklagt werden m?sste


oder?
26.01.08, 12:13:29

Altlast

[quote="Sceptica"]nun ja, wenn der Generalmajor vom Bundeskriminalamt den Zeugen (der gesehen hat, wie nk mit priklopil bei dermutter war) befragt hat und zum schluss kommt, dass es nichts neues zu melden gibt, heisst das[/quote]
Halt, halt. Der [I]Zeuge[/I] hat bei der nochmaligen Vernehmung nach Bekanntwerden der Profil-Recherchen gesagt, es g?be nichts Neues. F?r mich hei?t das, er hat den Kriminalbeamten schon bei fr?heren Befragungen berichtet, NK und WP gesehen zu haben, als sie Wolfis Mutter besuchten.

Hat Kampusch eigenlich je behauptet, sie h?tte die Mutter nie gesehen? Ich wei? es nicht mehr. Im ersten Interview vielleicht?

Gesagt hat sie, da? die Mutter bei Besuchen in Strasshof nicht habe merken k?nnen, da? (ich interpretiere) au?er ihrem Sohn noch jemand dauerhaft im Haus wohnt.
26.01.08, 12:35:30

Sceptica

[quote="Altlast] dass es nichts neues zu melden gibt, heisst das[/quote]
Halt, halt. Der [I]Zeuge[/I] hat bei der nochmaligen Vernehmung nach Bekanntwerden der Profil-Recherchen gesagt, es g?be nichts Neues. F?r mich hei?t das, er hat den Kriminalbeamten schon bei fr?heren Befragungen berichtet, NK und WP gesehen zu haben, als sie Wolfis Mutter besuchten.

Hat Kampusch eigenlich je behauptet, sie h?tte die Mutter nie gesehen? Ich wei? es nicht mehr. Im ersten Interview vielleicht?

Gesagt hat sie, da? die Mutter bei Besuchen in Strasshof nicht habe merken k?nnen, da? (ich interpretiere) au?er ihrem Sohn noch jemand dauerhaft im Haus wohnt.[/quote]

also wenn der zeuge der polizei sagte:
"Es gibt nichts Neues, was ich ihnen erz?hlen k?nnte",
hat er entweder schon fr?her ausgesagt, dass er nk. mit p. sah
oder es stimmt nicht, was zu "profil" gesagt hat

seltsame aussage des bundeskriminalbeamten, eine NICHTmeldung ist es :rolleyes:

und ja, nk hat behauptet, die mutter habe keine ahnung von ihr gehabt, wobei sie sich widersprochen hat.

einerseits hat sie erz?hlt, sie habe das haus jeweils total gereinigt, bevor die mutter kam, kein st?ubchen von ihr sei vorhanden gewesen (was ich nicht glaube, die mutter MUSS haare von kampusch gesehen haben, aber vielleicht weggeschaut, weil ihr sohn ja erwachsen war und besuche haben konnte, ohne ihr davon zu erz?hlen)

ein andermal hat nk gesagt, die mutter habe jeweils am wochenende das haus geputzt.
26.01.08, 12:48:41

Altlast

[quote="Sceptica"]und ja, nk hat behauptet, die mutter habe keine ahnung von ihr gehabt,[/quote]
Das ist dann zwar schlimmstenfalls eine L?ge, strafrechtlich relevant aber eher nicht.

Selbst falls WP mit NK seine Mutter besucht hat, hat er ihr wahrscheinlich die Geschichte von Uschi erz?hlt, seiner Bekannten oder Freundin (und Natascha vorher gedroht, keine Widerworte zu geben, weil er sonst seine Mutter, Kampusch und sich selbst umbringt).

Sollte sich aber herausstellen, da? WP seiner Mutter gesagt hat, "schau, das ist die Natascha, die hab ich entf?hrt und halte sie seit 8 Jahren in meinem Keller gefangen", [I]dann[/I] hat Frau Priklopil nat?rlich ein Problem mit den Beh?rden.
26.01.08, 14:01:47

Walter Pöchhacker

Lang dr?ckt in der gewohnten Art Gschichtl und Halbwahrheiten!

Ich habe mit dem Wohnungsnachbar von Frau Priklopil vor ein paar Wochen selbst einige Stunden gesprochen. Er ist pensionierter Lehrer mit entsprechend selbstsicherem Auftreten. Ein perfekter Zeuge!

Demnach sei er sich huntertprozentig sicher, dass Herr Priklopil mit Frau Kampusch einige Monate vor ihrer Flucht die Wohnung von Frau Priklopil betreten hatte und Priklopils Mutter auch daheim war.

Am Tag der Flucht seien vermummte Polizisten (vermutlich WEGA) bei dem Nachbarn gewesen. In der Aufregung h?tte er aber vergessen ?ber seine Beobachtung zu berichten.

Einige Zeit sp?ter sei ihm das wieder eingefallen und er habe bei der Kriminaldirektion 1 in Wien angerufen. Diese h?tte sich f?r unzust?ndig erkl?rt und ihn zur Soko ins Burgenland weiter verbunden. Einem Beamten habe er seine Wahrnehmung mitgeteilt, worauf dieser gemeint h?tte, er solle ins Burgenland kommen.

Der Nachbar habe nicht eingesehen, weshalb er eigene Zeit opfern und Fahrtkosten in Kauf nehmen sollte um der Polizei seine Mitteilung aufzudr?ngen. Seit dieser Zeit habe er nichts mehr von den Herrschaften geh?rt(!)

Wenn nun Presseprecher Lang behauptet, der Zeuge w?re in Kenntnis der "Profil" Recherchen neuerlich befragt worden und h?tte gemeint: "Es gibt nichts Neues, was ich ihnen erz?hlen k?nnte" stimmt das sogar. Denn erz?hlt hatte er es ja schon. Dass sich niemand darum geschert hatte, erw?hnte Lang leider nicht.

26.01.08, 14:03:31

Altlast

[quote="Walter P?chhacker"]Spannend k?nnte auch das n?chste "Profil" werden ...[/quote][URL]http://www.news.at/profil/index.html?/articles/0804/560/195542.shtml[/URL]
26.01.08, 19:40:09
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Jetzt oder nie - die Hoffnung stirbt zuletzt!
400 65535
25.02.13, 15:55:19
Gehe zum ersten neuen Beitrag Wabl-Prozess
156 65535
08.05.07, 00:11:28
Gehe zum letzten Beitrag von Altlast
Gehe zum ersten neuen Beitrag Der Reisepass
87 65535
14.01.10, 07:33:10
Gehe zum letzten Beitrag von katz123
Gehe zum ersten neuen Beitrag the girl in the cellar - mit abstand gelesen
41 61557
17.07.09, 19:27:51
Gehe zum ersten neuen Beitrag Die Serie von "Heute"
229 65535
27.10.08, 17:11:37
Gehe zum letzten Beitrag von le amateur
Archiv
Ausführzeit: 0.0409 sec. DB-Abfragen: 15
powered by: phpMyForum    |   © detektiv-wien.at