Autor Nachricht

Altlast

[quote="Walter P?chhacker"][B]Schlammschlacht?[/B][/quote][U]Schlammschlacht.[/U]
Nat?rlich hat Sirny damit begonnen, aber warum m?ssen sich [I]die aktuelle[/I] und L. Koch auf das gleiche Niveau begeben?

[quote="Walter P?chhacker"]"die aktuelle" wurde nicht von mir von der H?fenheirat informiert.[/quote] Hab ich auch nicht behauptet oder andeuten wollen.

[quote="Walter P?chhacker"]abget<censored> Schab<censored>[/quote]Na, wir wollen doch den Anw?lten kein Futter liefern. :cool:
15.12.07, 14:58:49

Walter Pöchhacker

[quote="Altlast"][quote="Walter P?chhacker"]abget<censored> Schab<censored>[/quote]Na, wir wollen doch den Anw?lten kein Futter liefern. :cool:[/quote]

Vielleicht verklagt sie mich ja und ich muss von "abgetakelt" einen Widerruf zu "aufgetakelt" bringen. :p

15.12.07, 15:23:09

Altlast

[quote="Walter P?chhacker"]Es wird - was in Sirny`s Buch leider keinen Niederschlag findet - berichtet, dass Frau Sirny auch ein zweites Mal verheiratet war. [...] Noch zu dessen Lebzeiten verliebte sie sich in dessen Bruder und heiratete diesen[/quote]Moment, Moment, im Buch [B]erz?hlt[/B] sie etwas ?ber ihren "Schwager", nur was genau?
Kann das jemand best?tigen? Ich bin zu faul, das Buch nochmal durchzubl?ttern.
16.12.07, 00:01:12

Altlast

[quote="Walter P?chhacker"]dass Frau Sirny auch ein zweites Mal verheiratet war. [I][...] [/I]Noch zu dessen Lebzeiten verliebte sie sich in dessen Bruder und heiratete diesen an einem Ort, von dem er nicht weglaufen konnte: n?mlich im H?fn (Knast).[/quote]Haben die ?sterreichichen Medien diese Geschichte tats?chlich noch nicht aufgegriffen, oder habe ich etwas verpa?t? Die Story ist doch wie geschaffen f?r [I]Heute[/I] oder die Tageszeitung [I]?sterreich[/I].
18.12.07, 10:45:08

Walter Pöchhacker

[quote="Altlast"]Haben die ?sterreichichen Medien diese Geschichte tats?chlich noch nicht aufgegriffen, oder habe ich etwas verpa?t? Die Story ist doch wie geschaffen f?r [I]Heute[/I] oder die Tageszeitung [I]?sterreich[/I].[/quote]

Ich habe nichts gelesen.
18.12.07, 11:31:28

spitzi

F?r dieses "Werk" ist selbst die Bezeichnung "B?chlein" noch zu hoch gegriffen.
80 Seiten steht geschrieben ist das "B?chlein" stark, jedoch sind dabei auch die unz?hligen Leerseiten mit gerechnet, wo nur der Titel des n?chsten "Geschichtchens" zu lesen steht.

Und ich hab nicht eine Zeile darin gefunden, wo ich etwas Neues erfahren h?tte. Also diese Euro 12,90 h?tt ich mir wirklich sparen k?nnen. Na bitte, weil ich eben auch von allen haben muss!:D
22.12.07, 11:54:15

Altlast

[quote="Altlast"][quote="Walter P?chhacker"]Es wird - was in Sirny`s Buch leider keinen Niederschlag findet - berichtet, dass Frau Sirny auch ein zweites Mal verheiratet war. [...] Noch zu dessen Lebzeiten verliebte sie sich in dessen Bruder und heiratete diesen[/quote]Moment, Moment, im Buch [B]erz?hlt[/B] sie etwas ?ber ihren "Schwager", nur was genau?
Kann das jemand best?tigen? Ich bin zu faul, das Buch nochmal durchzubl?ttern.[/quote]Alles mu? man selber machen ;)
Sirnys gesammelte M?rchen (ISBN 978-3-8000-7295-8), S.100f:
[quote][I]Aber Wabls Mitteilungsdrang war noch nicht ersch?pft. Denn Brigitta Sirnys Ex-Schwager, Herr Heinrich Sirny, habe dem Liebespaar Beistand geleistet und ihm geholfen, das zehnj?hrige Kind sicherheitshalber zu verstecken. [/I][...][I] Was gab es auszusagen ?ber eine Verschw?rung mit einem Ex-Schwager, den man im Leben einmal gesehen hatte, 1968, bei der eigenen Hochzeit? [/I][...][I] Tagelang ?berlegte ich, ob ich meinen Ex-Schwager anrufen sollte. [/I][...][I] Sie k?nnen nichts daf?r, sagte Heinrich, er verstand nur nicht, wie er in diese Sache hineingeraten war.[/I][/quote]
Nat?rlich mu? es sich bei diesem Schwager nicht um Sirnys zweiten Mann handeln.
28.12.07, 20:32:31

Altlast

[quote="Altlast"]Sirnys gesammelte M?rchen (ISBN 978-3-8000-7295-8), S.100f:[quote][I]Denn Brigitta Sirnys Ex-Schwager, Herr Heinrich Sirny[/I][/quote]Nat?rlich mu? es sich bei diesem Schwager nicht um Sirnys zweiten Mann handeln.[/quote]Laut [I]die aktuelle[/I] hei?t/hie? Brigittas zweiter Sirny Herbert, nicht Heinrich. (Der erste hie? Hans.)
29.12.07, 09:43:28

Sceptica

och herrje, k?nnte es sein, dass wabl die vornamen verwechselt hat? heinrich statt herbert? sirny war also mit hans und herbert verheiratet (vermutlich nicht gleichzeitig, gell) :cool: ... und da gibt es noch den heinrich? der gl?ckliche, blieb verschont ;)
29.12.07, 17:17:47

Altlast

Der Dr. Wabl macht ja richtig Werbung f?r sein B?chlein:

http://www.google.at/search?q=kampusch (rechts)

[I][B]Anzeigen[/B]
Buch: Natascha Kampusch
und mein Weg zur Wahrheit
Schonungslose Aufdeckung!
[Link zu Wabls Homepage][/I]

(Drunter dann noch Reklame f?r das Sirny-Buch.)
10.03.08, 11:54:31
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Sirny-Buch
191 65535
05.11.08, 21:24:06
Gehe zum letzten Beitrag von Altlast
Gehe zum ersten neuen Beitrag Die Serie von "Heute"
229 65535
27.10.08, 17:11:37
Gehe zum letzten Beitrag von le amateur
Gehe zum ersten neuen Beitrag Wabl-Prozess
156 65535
08.05.07, 00:11:28
Gehe zum letzten Beitrag von Altlast
Gehe zum ersten neuen Beitrag gewissenlose vermarktung
87 65535
07.03.10, 09:27:03
Gehe zum letzten Beitrag von Altlast
Gehe zum ersten neuen Beitrag Wabl Prozess - zurück an den Start
69 58557
03.04.08, 12:17:31
Archiv
Ausführzeit: 0.0571 sec. DB-Abfragen: 15
powered by: phpMyForum    |   © detektiv-wien.at