Autor Nachricht

Sceptica

[IMG]http://www.news.at/articles/0651/img/159670_p.jpg?1166474294[/IMG]
also ich mein das bildchen da - wo doch die news die recht f?r so viele bilder hat, vielleicht schreiben deshalb all die verr?ckten, weil sie gerne so eine kopftuchfrau h?tten in ihrem keller
18.12.06, 23:36:13

Sceptica

geändert von: Sceptica - 18.12.06, 23:38:32

gute nacht
18.12.06, 23:37:24

Walter Pöchhacker

Ja also, Herr G?nter N. Was wollen Sie damit konkret sagen?

[QUOTE]Fotos: Gute Idee, das kommt bestimmt! Wenn man wei? wem sie der Entwender gegeben hat![/QUOTE]
19.12.06, 00:47:02

Amateur Holmes

Sehr geehrter Herr Kenner!

1.
Freut es mich dass sich ein Familienmitglied von Natascha hier im Forum beteiligt.
2.
Freut es mich dass sie mich als Insider bezeichnen (obwohl ich keiner bin)
3.
Wurde das Bild von Natascha in Reiterstiefeln soweit ich mich erinnern kann, kurz nach dem verschwinden bereits im ?ffentlich staatlichen Fernsehsender gezeigt.
4.
Warum klagen sie nicht gegen die Person auf die Herausgabe der Bilder oder machen eine Anzeige gegen Unbekannt.
5.
Werden Sie doch sicherlich wissen wie die Arbeit eines Privatdetektivs im Allgemeinen ausschaut.
zb. durch Aussagen von Zeugen, Observierung von verd?chtigen Personen usw.
unter diesen Voraussetzungen ist eigentlich Hr. P?chhacker sch?n ganz in die N?he nach Strasshof gekommen nicht war? warum nur ?
6.
In diesem Forum ist sicherlich keiner gegen Natascha sondern im Gegenteil ich w?nsche Ihr nur das allerbeste aber sie sollte sich jedoch auch r?ckblickend informieren was alles in der Zeit als Sie vermisst war geschehen ist.
Daher verstehe ich auch zu Recht den Unmut in den beiden offenen Briefen von Hr. P?chhacker noch dazu wo dieser ja vom Vater von Natascha beauftragt wurde.
7.
Zu Ihrer Antwort an mich bzgl. der Bilder hat Ihnen Hr. P?chhacker und andere Forumsmietglieder sowieso schon die passende Antwort gegeben.
8.
Nur eines halte ich f?r sehr problematisch, wenn man jetzt versucht diese Bilder ohne (jemanden etwas unterstellen zu wollen) in der ?ffentlichkeit als normal darzustellen versucht,
frage ich mich, wie werden in Zukunft die Jugend?mter gegen Missbrauchsf?lle vorgehen und nachforschen k?nnen wenn irgendwo bei wem anderen Bildern von f?nfj?hrigen die nicht gerade allt?glich sind auftauchen.
Wo ziehen wir bei den Bildern eine Grenze?
9.
Haben Sie eigentlich bemerkt dass dieses Forum wieder angeheizt wurde als Natascha neuerlich Interviews gab!
Daher kann ich der Aussage von Sceptica
[B]?es gibt immer die m?glichkeit, sich total zur?ckzuziehen. aber den pelz waschen ohne nass zu werden, das geht nicht?[/B]nur voll zustimmen.

m.f.G.
Amateur Holmes
19.12.06, 01:19:06

Walter Pöchhacker

Sehr geehrter Herr G?nter N.

Sie haben die Gabe, sehr nebulos zu formulieren. Meinem Ersuchen, eine mir unklare Aussage von Ihnen im Zusammenhang mit den Fotos zu pr?zisieren, sind Sie bisher nicht nachgekommen. Um Missverst?ndnissen vorzubeugen, halte ich daher fest:

Ich bin weder der ?Entwender? der Bilder noch habe ich in irgendeiner Form dazu beigetragen, diese zu verbreiten. Sie werfen die Frage auf, "wo" danijelle die Fotos gesehen hat und meinen wohl, woher sie diese kennt. Ich wei? es nicht. Vielleicht beantwortet sie Ihnen die Frage.

Der ?Entwender? war bekanntlich ein Journalist! Warum schreiben Sie das hier nicht offen?

Ich gebe Amateur Holmes v?llig Recht! Die Aufnahmen wurden schon einmal vor langer Zeit ver?ffentlicht. Warum wurde nicht der ?Entwender? mitsamt der Zeitschrift (ob die Fotos im ORF gezeigt wurden wei? ich ehrlich gesagt nicht) verklagt?

Genau diese Ver?ffentlichung hat ja zu heftigsten Diskussionen gef?hrt. Wo diese Aufnahmen ?berall herumgeistern wei? ich nicht, vermutlich aber in vielen inl?ndischen Redaktionsstuben.

Schenkt man dem ?Stern? Glauben, sind ausl?ndische, kritische Medien nach wie vor sehr an den Aufnahmen interessiert. Daher nochmals:

1)Verwerten Sie doch die Fotos oder stellen Sie diese hier ins Forum, und
2)Sagen Sie doch endlich wer Sie sind. Es ist ja nichts dabei, oder? Den Lesern w?rde dann klar, warum wohl ausgrechnet Sie die Fotos harmlos finden.


19.12.06, 12:29:00

danijelle

Hallo @all,

nun ist es einfach so das ich mich beruflich nicht ganz "outen" kann und dieses aus Selbstschutz auch nicht m?chte, jedenfalls noch nicht. Wer allerdings Eins und Eins zusammenz?hlen kann, meine vorangegangen Postings gelesen hat, kommt schon drauf wo ich arbeite.

Wo und wann ich die Bilder gesehen habe, kann und darf ich leider auch nicht sagen/schreiben, ich habe sie auch nur gesehen, sie befinden oder befanden sich nie in meinem Besitz. Nur soviel Herr P?chhacker, sie liegen diesmal mit ihrer Vermutung, dass die Bilder in irgendwelchen Redaktionsstuben herumliegen, zu 100% richtig, ich sage nur Volltreffer!

Sicher sind die Bilder vielleicht nicht so besonders schlimm, es kommt immer auf die Sichtweise an, nur ich finde sie heftig, ber?cksichtige man doch bitte, dass Alter des abgebildeten M?dchens (ca. 8-10 Jahre), werden diese Bilder mit einer 19j?hrigen gemacht, ja dann sind sie harmlos, stimmt!

Fakt, ist f?r mich leider auch, obwohl sicher nur ein subjektiver, entfernter Eindruck, nach Ansehen des Interviews gestern abend das, dass arme M?del ja wesentlich schlechter "beinander" ist, als beim ersten Interview und vielleicht sollte man sie wirklich mal eine Zeitlang in Ruhe lassen, damit der Schuss nicht wieder nach hinten losgeht oder nocheinmal symbolisch gesprochen:

Sie die Stra?enseite nicht wieder zu sp?t wechselt, denn ich denke halb ?ber den Zebrastreifen ist sie schon gegangen


freundlichst gr??t
Dr.jur. Nicola Daniela S.
19.12.06, 13:28:32

Mitleserin

S.g. Hr. P?chhacker!

Da es hier gerade um die dubiosen Fotos geht, werfe ich einen anderen Eintrag von Ihnen hier ein:

[QUOTE="Walter P?chhacker"]Ebenso verhindert wurde der Abdruck diverser Fotos von Ihnen, von denen ich die Negative besitze.[/QUOTE]

Geht es bei der von Ihnen get?tigten Aussage um die in diesem Thread diskutieren Fotos?

Nebenbei - verzeihen sie meine Unwissenheit - aber wieso besitzen Sie Negative von Fr. Kampusch?

Weiters stellt sich mir die Frage, wieso Hr. N. (Kenner) die Fotos in diesem Forum ver?ffentlichen soll?

Wenn es nun der Wahrheit entspricht, dass Hr. N. ein Verwandter von Fr. Kampusch ist - so wie sie es darstellen - dann wird dieser wohl kaum derartige Fotos hier ver?ffentlichen.

Mich interessiert der Hintergrund ihres Wunsches! :confused:

Mit freundlichen Gr??en
Mitleserin
(die heute auch mal mitgeschrieben hat)
19.12.06, 14:05:27

Walter Pöchhacker

Hallo Mitlerserin!

Erstmals danke f?r Ihren Beitrag.

Die jetzt hier diskutierten Fotos haben mit jenen, deren Ver?ffentlichung ich verhindert habe, nichts zu tun. Wie h?tte ich denn auch zu diesen Negativen kommen sollen? Es handelt sich dabei um sehr nette Aufnahmen aus Nataschas Kindheit. Die Negative erhielt ich im Zuge der Ermittlungen von einer Person als Andenken.

Ich habe hier schon ausgef?hrt, dass die Autoren von ?Girl in the Cellar? mit mir offene Fragen kl?ren wollten, um dem Buch einen Feinschliff verpassen zu k?nnen. Dies deswegen, weil ein paar Wochen Recherche von Journalisten kaum 8 Jahre Ermittlungen ersetzen k?nnen.

Als mir die Zusammenarbeit vorgeschlagen wurde stellte sich u.a. heraus, dass bereits fix geplant war, Fotos ? deren Negative ich besitze - abzudrucken. Offenbar war schon mit einer Person - die zwar ?ber die Fotos, nicht aber die Negative verf?gte - ?ber den Preis verhandelt worden.

Nachdem ich die Briten ?ber die wahren Verh?ltnisse aufgekl?rt hatte, wollten sie mir die Fotos abkaufen. Ich habe dies abgelehnt, weil sich Natascha schon vorher ?ffentlich gegen Buchprojekte jeder Art ausgesprochen hatte.

Auf Ihre Frage, warum Herr G?nter N. die ?anderen? Fotos in das Forum stellen sollte: Bei einer Ver?ffentlichung der ?anderen? Fotos ? wo auch immer - k?nnte Herr N. seinen Standpunkt untermauern, dass sie harmlos sind.
19.12.06, 15:37:40

Sceptica

hm, wieso sollte kenner seinen standpunkt untermauern?
es gibt ein paar leute, die die fotos kennen. die meinungen dar?ber gehen auseinander.

harmlos finden sie: [list]
[*]dr. friedrich
[*]natascha kampusch
[*]die schwester (die fotografiert hat?)
[*]kenner (der f... ?)
[/list]

eher schlimm findet sie
[list]
[*]dr. iur. daniela

[/list]

schlimm finden sie
[list]
[*]ex. pol. edelbacher
[*]det. p?chhacker
[/list]

listen beliebig erweitern, die journalisten und der dieb sind noch einzutragen
19.12.06, 15:49:05

maulwurf

[quote="Walter P?chhacker"](ob die Fotos im ORF gezeigt wurden wei? ich ehrlich gesagt nicht)[/quote]

Ich glaube, sie damals wohl im ORF gesehen zu haben, wie ich hier anderswo meinte, wo ich mich auch dunkel an eine Psychologin erinnern kann, die was dazu gesagt hat. Ist aber lange her, deswegen weiss ich das auch nicht mehr genau, kann nur deshalb r?ckschliessen, weil ich an sich keine Zeitungen und Zeitschriften kaufe und mir eher vorkommt, ich h?tte da einen Beitrag in "bewegten" Bildern im Hinterkopf. Sonst sind sie mir jedenfalls nie mehr untergekommen.

Ich weiss nur nicht, ob man das Thema nicht ruhen lassen sollte. Sie hat ja schon was dazu gesagt, ist es nicht eigentlich so, da sie ja nun zum Gl?ck lebend wieder da ist, dass es ihre Sache ist, jetzt etwas zu unternehmen, sofern doch was an den Vermutungen dran sein sollte? Ich frag mich auch, wie ein Journalist die entwenden konnte, der wird ja nicht die ganze Wohnung durchsucht haben, dann m?ssen sie ihm wohl gezeigt worden sein und er hat sie einfach eingesteckt in einem unbeobachteten Moment? W?rde man Bilder, die keinen harmlosen Hintergrund haben, einfach so herzeigen?
19.12.06, 16:42:01
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Jetzt oder nie - die Hoffnung stirbt zuletzt!
400 65535
25.02.13, 15:55:19
Gehe zum ersten neuen Beitrag Die Serie von "Heute"
229 65535
27.10.08, 17:11:37
Gehe zum letzten Beitrag von le amateur
Gehe zum ersten neuen Beitrag Sirny-Buch
191 65535
05.11.08, 21:24:06
Gehe zum letzten Beitrag von Altlast
Gehe zum ersten neuen Beitrag Wabl-Prozess
156 65535
08.05.07, 00:11:28
Gehe zum letzten Beitrag von Altlast
Gehe zum ersten neuen Beitrag Der Reisepass
87 65535
14.01.10, 07:33:10
Gehe zum letzten Beitrag von katz123
Archiv
Ausführzeit: 0.0684 sec. DB-Abfragen: 15
powered by: phpMyForum    |   © detektiv-wien.at