Autor Nachricht

Altlast

Die Jahrestagsreportage ist einen neuen Thread wert, denke ich.

ORF2 "Thema spezial: Natascha Kampusch ? ein Jahr danach" am Montag, dem 20. August 2007, um 21.05 Uhr
http://wien.orf.at/stories/214508/
http://oe3.orf.at/aktuell/stories/214510/

Feurstein begleitet Kampusch in Barcelona, bei der ersten Fahrstunde, beim Bogenschie?en.
15.08.07, 11:55:42

Altlast

Feurstein in der '?sterreich' vom 14.08.2007:
[I][...] ihren angeblichen Reichtum. Doch sie f?hrt ein wahrhaft einfaches Leben. Das Geld, das sie seit ihrer Flucht verdient hat, ist auf zehn Jahre angelegt. Nur wenig lasst sie sich auszahlen, sie kommt knapp ?ber die Runden. [...][/I]
15.08.07, 11:57:53

katz123

"..Nataschas erste eigene Wohnung. Gro?, hell, freundlich, sauteuer. Die Anw?lte haben ihr geholfen, sich auf dem Immobilienmarkt zurechtzufinden und sich nicht lumpen lassen. Ich h?re, was die Miete kostet, und schlucke..."

"..Gr??e, Weite, H?he, das ist der wahre Luxus f?r Natascha..."

http://www.krone.at/index.php?http%3A//wcm.krone.at/krone/S25/object_id__75158/hxcms/


15.08.07, 13:37:55

katz123

Nochmals zur Erinnerung:
"..Der ORF-Journalist Christoph Feurstein erh?lt den vom ?sterreichischen Journalisten Club (?JC) verliehenen Karl-Renner-Publizistikpreis 2006/2007. Feurstein wird insbesondere f?r seine konsequente und langj?hrige Berichterstattung im Entf?hrungsfall Natascha Kampusch ausgezeichnet..."

quelle: http://news.orf.at/?href=http%3A%2F%2Fnews.orf.at%2Fticker%2F247117.html


Nach dem Motto: "Durch ORF bist du immer gut Informiert"
16.08.07, 09:51:01

Altlast

16.08.07, 18:02:27

Altlast

[URL]http://www.wienerzeitung.at/DesktopDefault.aspx?TabID=3941&Alias=wzo&cob=298139[/URL]
[I]Natascha Kampusch scheint mit Strasshof nicht g?nzlich brechen zu wollen. F?r September ist ein gro?es Benefizkonzert im Eisenbahnmuseum geplant. [...] Die Schirmherrschaft f?r diese Veranstaltung wird Natascha Kampusch ?bernehmen.[/I]
18.08.07, 00:10:18

Altlast

http://www.ad-hoc-news.de/Aktuelle-Nachrichten/de/12937046/Mo,-2008,-2215-Uhr,-%22Extra-Spezial%22-Natascha-Kampusch
[I]Die Fahrstunden und schlie?lich der F?hrerschein seien f?r sie auch das Ende des Spie?rutenlaufes in ?ffentlichen Verkehrsmitteln.[/I]

Sie will doch das Haus in Strasshof haben? Das stehen auch noch die Autos von [I]ihm[/I].
Vor meinem geistigen Auge formt sich grad ein Bild von Kampusch mit riesiger Dior-Sonnenbrille am Steuer eines gro?en weinroten BMW-Coup? ...
19.08.07, 12:47:46

daPeda

[quote="Altlast"]Vor meinem geistigen Auge formt sich grad ein Bild von Kampusch mit riesiger Dior-Sonnenbrille am Steuer eines gro?en weinroten BMW-Coup? ...[/quote]

Komisch, mein geistiges Nudlaug hat sich das auch vorgestellt. Wahrscheinlich war in irgendeinem Artikel ein Foto von Strasshof und von ihr mit dem Fahrschulauto nebeneinander.

Ich kann mir auch ganz gut die dunkle Schwester am Lenkrad des wei?en Kastenwagens vorstellen. So a bissi tough halt...
19.08.07, 14:07:02

Altlast

http://www.krone.at/index.php?http%3A//wcm.krone.at/krone/S25/object_id__76337/hxcms/

Marga Swoboda und Prof. Berger sind f?r mich die einzigen Personen, die sich ?ffentlich zu NK ?u?ern, denen ich a) ihre Aussagen glaube und b) von denen ich ?berzeugt bin, ihnen liegt wirklich das Wohl Kampuschs am Herzen.
20.08.07, 12:05:04

Sceptica

[URL="www.lansky.at/fileadmin/content/PDF/natascha_kampusch_i_krone.pdf "]www.lansky.at/fileadmin/content/PDF/natascha_kampusch_i_krone.pdf [/URL]

so stark. und so fragil wie ein schmetterlingskind - so der titel des kronen-berichtes, der bei lansky auf der website gespeichert ist

swoboda hat viel zur legendenbildung beigetragen.
wie gut, dass von anfang an noch leute "mitdachten"
[URL="http://www.nzz.ch/2006/09/08/fe/articleEGFFJ.html"]http://www.nzz.ch/2006/09/08/fe/articleEGFFJ.html[/URL]
[QUOTE]Fliessende ?berg?nge zur Fiktion - der Fall Natascha Kampusch
Die ?sterreichischen Boulevardmedien ?Kronen-Zeitung? und ?News? durften gestern ebenfalls ein Gespr?ch mit dem Entf?hrungsopfer bringen. Belohnt wird das mit einer Eigentumswohnung f?r Natascha Kampusch, ihre Ausbildungskosten werden von den Bl?ttern getragen, und sogar auf der Gehaltsliste der ?Kronen-Zeitung? soll die junge Frau k?nftig stehen. ?So stark. Und so fragil wie ein Schmetterlingskind? titelt das Blatt und l?sst den ersten Teil des Gespr?chs folgen.

Wenn der Natascha Kampusch zur Seite gestellte Psychiater Max Friedrich schon kurz nach der Befreiung vor einer ?zweiten Viktimisierung? durch die Medien gewarnt hat, so hat man das Entf?hrungsopfer mit den ausgew?hlten Interviews erst einmal aus der Schusslinie genommen. Wo bisher nur ein tausendfach reproduziertes Phantombild existierte, gibt es jetzt Fotos, die eine zarte junge Frau zeigen. Was ist real, was ist Einbildung? Die Frage wird das traumatisierte Opfer wohl noch begleiten. ?Endlich wissen wir, wie es war?, freute sich Nataschas Mutter nach der Befreiung. Wird man es je wissen?

[/QUOTE]

ach ja, unsere danjelle hier hat es geschrieben: die journalisten m?ssen auch an ihre karriere denken
20.08.07, 12:40:45
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Jetzt oder nie - die Hoffnung stirbt zuletzt!
400 65535
25.02.13, 15:55:19
Gehe zum ersten neuen Beitrag Sirny-Buch
191 65535
05.11.08, 21:24:06
Gehe zum letzten Beitrag von Altlast
Gehe zum ersten neuen Beitrag Der Puls 4 - Talk
144 65535
07.05.09, 07:13:43
Gehe zum letzten Beitrag von Altlast
Gehe zum ersten neuen Beitrag Die Serie von "Heute"
229 65535
27.10.08, 17:11:37
Gehe zum letzten Beitrag von le amateur
Gehe zum ersten neuen Beitrag gewissenlose vermarktung
87 65535
07.03.10, 09:27:03
Gehe zum letzten Beitrag von Altlast
Archiv
Ausführzeit: 0.058 sec. DB-Abfragen: 15
powered by: phpMyForum    |   © detektiv-wien.at