Autor Nachricht

Altlast

Seit heute wird das am Dienstag erscheinende Buch von Nataschas Mutter Brigitta Sirny-Kampusch heftig beworben.

Der Amazon-Verkaufsrang, der seit Vorverkaufsbeginn im Juni irgendwo bei 200.000 d?mpelte, ist seit dem Erscheinen der heutigen Tageszeitungen (Krone, ?sterreich, Bild) sprunghaft auf ca. 300 (heute, 14:30 Uhr) gestiegen.

Ausz?ge aus dem Buch und teilweise Interviews mit Sirny:
http://www.krone.at/index.php?http%3A//wcm.krone.at/krone/S25/object_id__75104/hxcms/
http://www.oe24.at/zeitung/oesterreich/chronik/article162170.ece
http://www.bild.t-online.de/BTO/news/2007/08/04/kampusch-natascha/mutter-spricht,geo=2253414.html
http://www.bild.t-online.de/BTO/news/2007/08/04/kampusch-natascha/hg-interview,geo=2256294.html

Im Artikel in der '?sterreich' beklagt sich Frau Sirny ?ber Geldnot und da? ihre Tochter sie nicht unterst?tzen will.
Wenn man das P?chhacker- und das Hall/Leidig-Buch gelesen hat, wird man Frau Kampusch zustimmen. Im Umgang mit Geld scheint ihre Mutter kein gutes H?ndchen zu haben.

Altlast
04.08.07, 15:12:13

Walter Pöchhacker

geändert von: Walter Pöchhacker - 04.08.07, 15:28:44

Ich habe mir erlaubt den Beitrag hier her zu verschieben.
04.08.07, 15:27:13

Altlast

[quote="Altlast"]Leidig[/quote]Die Engl?nder sind nat?lich an morbiden Details interessiert:
http://www.telegraph.co.uk/news/main.jhtml?xml=/news/2007/08/04/wnatascha104.xml
[I]She then tells how Miss Kampusch [...] reached into her handbag to pull out [her captor's] coffin photograph, as well as how she continues to wear her old clothes from her time as a prisoner.[/I]

Kein Wunder, da? Kampusch von dem Buch ihrer Mutter nicht begeistert ist.

Altlast
04.08.07, 16:18:08

AtomicKitten

Naja Ich sage dazu lieber nichts zu den Buch nur so das wenn Frau Sirny meint das sie ein Buch herausbringen will welche gr?nde auch immer soll sie es machen aber begeistert bin ich von der idde nicht aber ist eh ihre sache.Das einzige was ich ber?hrend fand ist das sie jedes Jahr nach Mariazell gefahren ist und eine Kerze v?r Natascha angez?ndet hat sie wollte das auch dieses Jahr machen in der hoffnung das Natascha wider lebend nach Hause komt aber nur hat sie halt dann einen anruf bekommen das sie Natscha zu 99% sie haben. Und ganz ehrlich gesagt ich w?rde auch in der Natascha ihrer stelle ihr kein geld geben weil sie kan so und so nicht mit geld umgehen aber das k?nnen viele andere leute auch nichts was solls aber schlimm fande ich schon wie sie nach Nataschas auftauchen beim Thema Spezial gesagt hat das sie jetzt alles neu kaufen m?ssen Kleidung und sogar das Zahnputzzeug und das es jetzt wie ein neues leben ist das sehr viel geld kostet und so und wegen denn zu spenden naja jeden das seine.Aber wenn man sich kein Zahnputzzeug oder Kleidung leisten kann v?r Natascha dann muss man schon sehr schlecht mit den Geld umgehen k?nnen weil schlisslich gibt es eh billige Kleidergesch?fte und Zahnputzzeug ist auch nicht so teuer dieser vergleich ist einfach komisch gewesen und man hat schon gemerkt das sie nicht mit den Geld umgehen kann.
04.08.07, 17:11:38

spitzi

Mein Gott, diese "arme Mutter", mir kommen ja gleich die Tr?nen waagrecht.

Man sollte ja nicht so alles glauben was in den div. Zeitungen herumgeschmiert wird, jedoch ist ?berall ein K?rnchen Wahrheit dabei. Und in dieser Sache bleibt nur zu hoffen, dass sich jetzt endlich wieder mal etwas bewegt, und doch so nach und nach eines Tages die Wahrheit ans Tageslicht kommt. - Denn das kann ja nicht alles gewesen sein?

Kommentar von Walter w?rde mich interessieren zu all diesen Medienmeldungen!
04.08.07, 18:41:24

Altlast

[quote="spitzi"]Man sollte ja nicht so alles glauben was in den div. Zeitungen herumgeschmiert wird[/quote]
Quasi-Gratiszeitung "?sterreich" heute (Online- und [B]Print[/B]ausgabe):
[I]Jahrestag der Natascha-Entf?hrung am 26. August[/I]

Am [B]23.[/B] August j?hrt sich die [B]Flucht[/B], Ihr St?mper!

[quote="spitzi"]Kommentar von Walter w?rde mich interessieren zu all diesen Medienmeldungen![/quote]
Der Kommentar von Ludwig Koch auch :D

Altlast
04.08.07, 20:40:22

Walter Pöchhacker

Ich sitze in der ersten Reihe fu?frei und schaue mir diesen Affenzirkus an. Wenn man in diesem Forum fr?here Beitr?ge hinsichtlich der Foundation verfolgt, wird man unschwer feststellen, dass diese geradezu wie das "Orakel von Delphi" anmuten.

Immerhin kratzen jetzt auch einige Medien am Lack der "schrecklich netten Familie". Die in "?sterreich" (05.08.2007) aufgestellte Behauptung, dass Frau Sirny Herrn Dr. Wabl und mich verklagt h?tte, ist dezitiert falsch. Bekanntlich spielt sich in Gleisdorf das genaue Gegenteil ab ...
05.08.07, 09:21:30

spitzi

Ich glaube, jeder der diese Story schon lange verfolgt, wei? ohnehin was in Gleisdorf gespielt wird.
Die Zeitung ?sterreich bringt ja meist Meldungen, die gr??tenteils von den Tatsachen sehr stark abweichen. Nur rei?erisch, anscheinend egal was daran stimmt oder nicht. Na irgendwie muss man ja schauen den Absatz in bestimmter H?he zu halten, da ist denen halt jedes Mittel recht!
05.08.07, 09:36:17

Altlast

[quote="Walter P?chhacker"]"?sterreich" (05.08.2007)[/quote]
Wie dieser Jeann?e heute in der Krone schreibt:
Die Fellners [Herausgeber von "?sterreich"] sind sauer, weil ihnen anscheinend weder Kampusch noch Sirny ein Interview geben wollen.

Noch bis in den Fr?hsommer hat ? nur positiv ?ber den Kampusch-Clan berichtet, seit Juli dann ein Schwenk zum Negativen.

Und auch heute wieder Sch?lerzeitungsniveau: am zweiten Tag hintereinander ist vom [B]26. August[/B] als Jahrestag die Rede.
Au?erdem gestern im ?-Kommentar unter der ?berschrift "[I]Betr: Scheidung @Mausi&M?rtel[/I] [Lugner]" "[I]Liebe Natascha-Mutter, geehrte Frau Sirny-Kampusch [...] ?ber [B]2.500[/B] Tage lang um ihr Leben gezittert[/I]"
[B]3.096[/B] Tage war sie verschwunden, Ihr Nicht-Journalisten. Einfach einen Blick ins eigene Archiv werfen. Ach so, die Suchfunktion auf oe24.at funktioniert ja auch schon seit einem halben Jahr nicht mehr. Nicht einmal das k?nnt Ihr.

Altlast
05.08.07, 13:12:49

Altlast

[quote="Altlast"]Kein Wunder, da? Kampusch von dem Buch ihrer Mutter nicht begeistert ist.[/quote]Hier die "Sarg-Passage" auf Deutsch:
http://wcm.krone.at/krone/S25/object_id__75158/hxcms/

Altlast
05.08.07, 13:24:40
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Die Serie von "Heute"
229 65535
27.10.08, 17:11:37
Gehe zum letzten Beitrag von le amateur
Gehe zum ersten neuen Beitrag Neues Wabl Buch
40 65535
23.04.08, 01:17:47
Gehe zum letzten Beitrag von le amateur
Gehe zum ersten neuen Beitrag gewissenlose vermarktung
87 65535
07.03.10, 09:27:03
Gehe zum letzten Beitrag von Altlast
Gehe zum ersten neuen Beitrag Jetzt oder nie - die Hoffnung stirbt zuletzt!
400 65535
25.02.13, 15:55:19
Gehe zum ersten neuen Beitrag Sirny klagt Adamovich
71 61252
31.12.10, 22:34:52
Gehe zum letzten Beitrag von Sceptica
Archiv
Ausführzeit: 0.0586 sec. DB-Abfragen: 15
powered by: phpMyForum    |   © detektiv-wien.at